Schützenverein Wesel-Fusternberg e. V. - gegründet 1841

Herzlichen Willkommen!

Der schützenverein Wesel-Fusternberg feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen! Aus diesem Anlaß haben wir eine besondere Internetseite erstellt, diese finden Sie unter www.fusternberg175.de, wir freuen uns auch hier auf Ihren Besuch.

Ganz besonders möchten wir Sie aber zu unserem diesjährigen Schützenfest in der Zeit vom 2. bis 6. Juni 2016 einladen und natülich zu unserem großen Jubiläumsfeier am Samstag, den 4. Juni 2016 an der Zitadelle in Wesel.

In unserem Festprogramm steht alles zu unserem diesjährigen Schützenfest, das Programm für unsere Jubiläumsfeier finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, sowohl auf unseren Internetseiten und natürlich bei unserem Fest!

 

Hier geht´s direkt zu unserer Jubiläumsseite...

Bataillons-Preisschiessen 2016

Batl Preistraeger 2016

Beim Bataillons-Reisschiessen 2016 am 7. Mai errangen folgende Kameradinnen und Kameraden die Preise:

Bester Schütze des Vereins: Frieder Neu mit 29 Ringen 2. Kompanie
erhält am Samstag während der Inthronisation den Egon-Ramms -Gedächtnispokal
 
Bataillonspreis Frieder Neu mit 29 Ringen 2. Kompanie
erhält den Preis der Stadt Wesel und  einen Orden
 
Zweitbester Schütze des Vereins: Dennis Fuchs  mit  29  Ringen  1.   Kompanie
erhält den Heinrich-Hoffacker-Pokal.
 
Drittbester Schütze des Vereins: Kerstin Vorholt  mit  29  Ringen  2.   Kompanie
erhält den Horst-Voß-Gedächtnispokal
 
1. Preis der 1.Kompanie:  Dennis Fuchs mit  29 Ringen,  
erhält den Preis der Landes-Bausparkasse Wesel und einen Orden.
 
2. Preis der 1. Kompanie:  Christian Hettkamp mit  28   Ringen,  
erhält einen Orden.
 
1. Preis der 2.Kompanie:  Klaus Knobus mit  28   Ringen,  
erhält den Preis der Firma Körner Baupart Wesel und einen Orden.
 
2. Preis der 2. Kompanie:  Carsten Ridderskamp  mit 28 Ringen,  
erhält einen Orden.
 
Auf den 1. Preis der 2. Kompanie erhält Kerstin Vorholt mit  29  Ringen, die grüne Eichel zur silbernen Schießschnur
 
1. Preis der Jungschützen:  Nils Neu mit 26  Ringen,  
erhält einen Orden und den Hans-Günther Struttmann-Pokal.
 
2. Preis der Jungschützen:  Lukas Brink mit  25   Ringen,  
erhält einen Orden und den Rolf-Heuskel-Gedächtnis Pokal.
 
ü.-60 Senioren- Pokal  (gestiftet von Friedhelm Pürzer) errang:
  Jürgen Nitsche mit  30  Ringen.  
 
Rastenburger-Pokal (Spielmannszug):
 
2. Preis: Kerstin Vorholt mit  27  Ringen.  
Sie erhält den Barthel Buschholz Pokal
 
3. Preis: Renee Stahlschmidt mit  26  Ringen.  
Er erhält den Martin Vorholt Pokal
 
Tischbanner:
2. Kompanie mit 141 Ringen vor der 1. Kompanie mit 138 Ringen.
 
Bester Übungsschütze: Stefan Schiwek mit  30  Ringen.  
Er erhält den Übungspokal, gestiftet von Uli Schubert. 
 
Schießsport-Verein:
 
Günther-Berndsen-Gedächtnis-Pokal: (Herren)
  Ullrich Rohde  mit  28  Ringen.  
 
Jungschützen:
 
Heinrich-Neu-Pokal Lukas Meier mit  49   Ringen.  
 
Sepp-Aal-Pokal:   Marcel Fuchs  mit 46 Ringen.  
 
U 18:      
Mathias-Michels-Pokal:   Cedrik Mühle  mit  48    Ringen  
Dominik-Nagels - Gedächtnispokal Sebastian Roß mit  46 Ringen.  

Wir bedanken uns bei allen für Ihre Teilnahme und gratulieren den erfolgreichen Schützen!